Eilmeldung: Stadt Aachen erteilt Sondergenehmigung für Konzerte im Musikbunker!

Bald ist hier wieder richtig was los: Musikbunker Aachen

Nach eingehender Prüfung durch das Vergnügungsamt konnte der städtische Pressesprecher Karl Lauer jetzt bekanntgeben, dass ab sofort wieder Konzerte im Musikbunker möglich sind. Da es sich beim Bunker um eine Anlage zum Schutz der Zivilgesellschaft vor externen Gefahren handele, sei auch unter den gegenwärtigen Umständen die Sicherheit der Besucher gewährleistet. Außerdem, so Lauer, seien die Betonmauern des Gebäudes so dick, dass da kein Virus durchdringen könne.

Veranstalter können ab sofort unter Vorlage ihres Personalausweises einen Veranstaltungstermin beantragen. Sie müssen dafür lediglich ein vereinfachtes Hygienekonzept vorlegen, aus dem hervorgeht, dass die Gläser hin und wieder mal gespült werden und die Männer nicht im Stehen pinkeln.

Die neuen Bedingungen gelten laut offiziellen Angaben ab heute, also ab dem 1. April.